Der Simonin Prozeß

Dank einer Kombination von zwei Stromarten, einem kalorischem Strom und andererseits einem elektromagnetischem Vibrationsstrom kann folgendes Ziel erreicht werden:

Verschiedene speziell entwickelte Elektroden aus Gold rufen bei leichter Berührung der Kopfhaut ein sanftes Kribbeln vibratorischer Hitze hervor. Die Stromarten welche sich durch eine hohe Spannung auszeichnen, welche zwischen 100 - 1000 Volt oszillieren, eine sehr hohe Frequenz von ca. 1’000'000 Hertz aufweisen und deren Stormstärke im Mikroampere Bereich angesiedelt sind, stimulieren die Haarfollikel, die Talgdrüsen und die arteriovenöse und lymphatische Mikrozirkulation, wo die Revitalisierung der Haare stattfindet. Follikel die bereits vollkommen abgestorben sind können nicht zum Wachstum neuer Haare angeregt werden. Die Behandlung geht schnell, ist schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen für den Patienten.

Das Resultat nach einigen Behandlungen ist eine Reduktion des Haarausfalls, die Verbesserung der Vitalität der Haare und des Haarvolumens sowie ein Anstieg des Haarwachstums.


Professionnal CRTS-1


Personal MiniCRTS-1